Defensive Coordinator an Board

Als Ersten im neuen Jahr möchten wir euch heute unseren neuen Defensive Coordinator und Defensive Line Coach Tim Kaminsky vorstellen. Die Liste von Kaminskys Erfahrungen ist lang, was wir euch natürlich nicht vorenthalten wollen.
Zum American Football kam Kaminsky bereits im Jahre 1997. Bei den Wild Canes, der damaligen B-Jugend der Kiel Baltic Hurricanes, begann Kaminsky seine Karriere als Middle Line Backer und führte diese ab 2002 bei den Junior Canes, der damaligen A-Jugend der Hurricanes, fort und verblieb dort weitere 4 Jahre.
Parallel dazu war Kaminsky 2004 bis 2005 als Middle Line Backer ebenfalls ein Teil der Jugendauswahlmanschaft Schleswig-Holstein Team Storm und wurde 2005 sogar für die NFL Europe gescoutet.
Durch seinen Einzug in die Jugendnationalmanschaft 2006 konnte Kaminsky noch im selben Jahr an der Junioren EM im Stockholm teilnehmen, wo er gemeinsam mit dem Team Vize-Europameister wurde. Ebenfalls noch im selben Jahr wechselte Kaminsky in die Vereinigten Staaten an die Kimball Union Academy, an der er bis 2008 sein Können unter Beweis stellen und seine Zeit dort sogar mit einer Perfect Season abschließen konnte.
Kaminsky wurde 2008 für ein Stipendium an der AIC angenommen, an der er bis 2013 bei den AIC Yellow Jackets mit Erfolg seine Fähigkeiten ausbaute. 2010 wurde Kaminsky in das Team Europe berufen, mit dem er 2011 in dem All Star Game gegen das Team USA antrat.
Parallel in Deutschland wurde Kaminsky in den Jahren 2010 bis 2014 für die Deutsche Nationalmannschaft nominiert. Er ist dieser Nominierung aber aus persönlichen Gründen nicht nachgekommen.
2013 zurück in Deutschland spielte er bis zuletzt bei den Kiel Baltic Hurricanes. 2013 und 2014 unterstützte er zu dem als Linebacker Coach und 2016 als Defensive Line Coach die Jugendauswahlmannschaft Team Thunder und coachte 2015 die Defensive Line der U19 der Kiel Baltic Hurricanes.
Nicht nur aktiv, sondern auch passiv hat Kaminsky sich alle Ehre gemacht. Er half „ganz nebenbei“ dabei, in Polen drei American Football Teams aufzubauen. Zudem hat er mit einem weiterem Kollegen die Plattform www.com-pete.com gegründet. Diese existiert zwar in dieser Form so nicht mehr, lebt aber in Form eines Programmes weiter, das American Football und Kraftsport vereint, um jungen Personen Türen zu öffnen und die Integration zu fördern.
Wir freuen uns, Kaminsky seit Ende 2016 nun bei uns im Team begrüßen zu können und an seinen jahrelangen Erfahrungen teilzuhaben.

Share

Hinterlasse eine Antwort