Montag, März 25
Rendsburg, Germany
°C

News Archive

Ein neues Abenteuer für die Rendsburger Footballer beginnt.

Ein neues Abenteuer für die Rendsburger Footballer beginnt.

Zwei Jahre, seit dem Neustart 2016/2017, haben die Rendsburg Black Knights den Football in ihrer Region erfolgreich mit jeweils einer “Perfect-Saison“ abgeschlossen. Selbst während der Abwesenheit des HC Olaf Thies hat das Team Charakter bewiesen und die letzten vier Spiele für sich entscheiden können. Lediglich das letzte Spiel, in den Play-Offs, ging verloren. Da es allerdings nichts mit dem Aufstieg als solches zu tun hat, wird diesem Spiel keine große Beachtung geschenkt. „Es ist richtig, dass auch dieses Spiel hätte gewinnen werden müssen, jedoch ist auch eine Niederlage positiv zu bewerten. Die Jungs wissen nun wie es ist ein Spiel unnötig zu verlieren. Ich denke so etwas werden sie nicht noch einmal zulassen“ so Thies.

Nun ist das Team erneut in die nächste Klasse aufgestiegen. Die Oberliga ist der Beginn des Amateur-Football. Timm Kaminski (Defense Coordinator) sowie Olaf Thies haben schon in der Anfangszeit gesagt, dass das Team wesentlich höher spielen könne. Dies bewahrheitet sich nun.

Für das Team, dem Verein und dem Coaching-Staff ist es ein neues Abenteuer. „Wir alle steigen die Leiter gemeinsam auf und wollen uns im Jahr 2019 in der Oberliga behaupten. Das Ziel ist es sich in der Oberliga im ersten Drittel der Tabelle zu verewigen.“

Wieder eine “Perfect-Saison“ zu erreichen ist klar ein fast unerreichbares Ziel für die Rendsburger Footballer. Auch ist es für jedes Team in unserer Division das vorrangige Ziel die Black Knights zu besiegen, gerade weil sie in den letzten zwei Jahren nie besiegt worden sind. „Aber genau das ist es doch, warum wir diesen Sport spielen. Die ewige Herausforderung unmögliches zu erreichen treibt uns immer wieder an“ so DC Kaminski.

In der Pre-Saison wurde einiges geändert.
1. Zum einen wurden die Playbooks modifiziert. „Unsere Philosophie wird sich zwar nur etwas ändern aber wir wollen smarter und effektiver agieren“.
2. Die medizinische Abteilung wird größer.
3. Das Training hat sich zum Vorjahr ebenfalls verändert.
4. Eine große neue Sporthalle steht zur Verfügung. „Das ist einfach notwendig, um effektiver Trainieren zu können“.
5. Bis Dezember wurde der Schwerpunkt auf die Theorie gelegt und nur vereinzelt bestimmte Positionen trainiert.
6. Auch haben sich die Coaches upgedatet und sich trainiert, um den Spielern im Januar 2019 gut vorbereitet entgegenzutreten.
7. Selbst der Trainingsablauf wurde modifiziert und effektiver gestaltet.

Das Abenteuer 4te. Bundesliga kann also kommen. Ich glaube fest daran, dass wir auch diese Liga bestehen. Die Jungs sind zu 98% zusammengeblieben und haben die vielen neuen Spieler gut aufgenommen und intrigiert. Die Vorbereitungen vom Leistungstest bis zum Trainingslager sind fertig durchgeplant und organisiert.

„Nur wir selbst können uns stoppen. Das Team hat Charakter, ist wissbegierig und hat einen unglaublichen Willen. Das macht es stark und unberechenbar.“ So Thies.

Das Team, der Verein und wir Trainer freuen uns auf die neue Herausforderung.

Olaf Thies, HC Rendsburg Knight

One Comment

  1. Hi Knights und frohes, neues Jahr. Ich bin 2016 beim Rendsburger Herbst auf Euch aufmerksam geworden und seitdem Fan. Habe alle Heimspiele beider perfect seasons gesehen. Sensationell! Der Gang in die Oberliga ist super und ich hab jetzt schon richtig Bock auf die kommende Season ! Go Knights!!!

Schreibe einen Kommentar