Mittwoch, Dezember 12
Rendsburg, Germany
°C

Match Center

Black Knights

Rendsburg Knights

13

Schwarzenbek Wolves

0
Verbandsliga Nord 2018 Sonntag 3 Juni @ 17:00 Rendsburg

*Hart umkämpft …. verdient gewonnen*

Am vergangenen Sonntag hatten wir die Schwarzenbeck Wolfes zu unserem ersten Heimspiel zu Gast.
Nach einem harten Defense-Kampf konnten die Rendsburg Black Knights jedoch das Spiel für sich entscheiden und gewannen mit 13:00.

Statmend von HC Olaf Thies:

Vor dem Spiel hatte ich noch mit dem HC von Schwarzenbek gefachsimpelt. Wir beide waren uns einig, dass es eine Defense Schlacht werden wird.
Unsere Defense war heute wieder einfach nur Top. Sie haben diszipliniert und aggressiv den Angriff der Wolves kontrolliert und gestoppt. Trotz vieler kleiner Fehler, die nicht hätten sein müssen, waren die Jungs von DC Timm Kaminski voll konzentriert. Ein einzelner ist da schwer in den Vordergrund zu stellen. Als Einheit haben sie sich heute voll präsentiert und abgeliefert.
Die Offense hingegeben hat sich immer wieder selber ein Bein gestellt. Wenn es mal lief, passierte plötzlich wieder etwas unerwartetes, was unseren Angriff zu Nichte machte.
Nervösität brach aus, was man bis zur Halbzeit nicht mehr aus den Jungs heraus bekam.
Gut dass man in der Halbzeit die Möglichkeit hat, sich nochmal neu zu formieren.
Wir haben uns klar gemacht, was unsere Stärken sind und haben uns dann herunter gefahren und sind mit neuer Stärke in die zweite Hälfte gestartet.
Pässe fanden ihren Empfänger und das Laufspiel entwickelte sich zu einer Waffe.
Der Höhepunkt kam im 4. Quater, als Mirco Lobeck den Ball von unserer eigenen 1 yards line bis zur gegnerischen Endzone in drei Plays gelaufen ist. Unsere Offense hat unter der Führung von Quaterback Philipp Köpke eine Schwäche der Wolves entdeckt und gnadenlos ausgenutzt.
Ich bin sehr Stoltz auf meine Jungs. Jeder einzelne Spieler ist heute bis an seine persönlichen Grenzen gegangen. Im besonderen Sebastian Ahrens und Robin Hamann, die überwiegend beide Seiten spielen mussten. Die Doppel Belastung von Sebastian Ahrens konnte er sich mit einem TD selbst belohnen.
Am Montag wurden die Wunden geleckt und seit gestern bereiten wir uns gegen die Ravens vor. Die Hamburg Ravens sind in unserer Liga einer der top Favoriten und Anwärter auf den Aufstieg. Gespielt haben wir gegen das Team noch nie, dies kann ein Vorteil für uns sein, das werden wir nutzen!
Ich freu mich drauf.

Wir laden euch ein, am 10.06.18 um 15 Uhr zu unserem zweiten Heimspiel auf dem Sportplatz Nobiskrug gegen die Hamburg Ravens zu kommen. Wir freuen uns auf euch.

Rendsburg Knights 13 - 0 Schwarzenbek Wolves

  • Sonntag 3 Juni 2018 @ 17:00
  • Verbandsliga Nord 2018 
  • Rendsburg
2
Played
2
Won
0
Drawn
0
Lost

Previous meetings

08 Sep 18 15:00 Verbandsliga Nord 2018 Schwarzenbek Wolves vs Rendsburg Knights 14 - 23
03 Jun 18 17:00 Verbandsliga Nord 2018 Rendsburg Knights vs Schwarzenbek Wolves 13 - 0