Donnerstag, November 14
Rendsburg
°C

Match Center

Black Knights

Rendsburg Knights

13

Bremen Firebirds

14
Oberliga Nord Sonntag 26 Mai @ 15:00

Black Knights verlieren Regenpartie knapp mit 13:14

Die Rendsburg Black Knights mussten sich dem traditionsreichen Team aus Bremen knapp mit 13:14 geschlagen geben.

Gleich im ersten Quarter konnte Runningback Kerry Liedtke einen Touchdown für die Knights erlaufen. Doch den an diesem Tag, starken Bremern, gelang es das Ergebnis dann im zweiten Quarter wieder zu verringern und sie gingen mit einem Touchdown und anschließender 2 Point Conversion mit 07:08 in Führung.

Doch durch diesen Rückstand ließ sich das Team von HC Olaf Thies nicht beirren und schaffte es nach der Halbzeit erneut, sich durch Runningback Frank Wernicke einen Touchdown zu erlaufen. Die darauffolgende 2 Point Conversion war nicht gut und somit gingen die Knights mit 13:08 erneut in Führung. Diese Führung konnte, durch die beiderseits sehr gute Defensivleistung lange gehalten werden. Fehler beider Seiten wurden immer wieder ausgenutzt, bis dann eine Interception dazu führte, dass die Bremer mit einem Touchdown und vereitelter 2 Point in Führung gingen. Trotz eines harten Kampfs, mit vielen Risikospielzügen, wurde das Spiel knapp verloren.

Die gesamte Leistung in der Offense lässt sich mit 154 Yards rushing und 108 Yards receiving benennen. Dabei hervorzuheben sind Sebastian Gotsch mit 50 Yards receiving, Mirco Lobeck mit 51 Yards rushing, Frank Wernicke mit 38 Yards rushing und einem Touchdown und Kerry Liedtke mit 46 Yards rushing und einem Touchdown.

„Es war mir klar, dass es ein hartes Spiel werden wird. Bremen ist ein gut eingestelltes Team. Wir haben es nicht geschafft unsere Fehler zu minimieren, die dann von Bremen eiskalt ausgenutzt wurden. Gerade gegen ein so Traditionsreiches Team wie die Bremer, die schon in der Regionalliga gespielt haben war es kein leichtes für uns. Die Bremer können sich wirklich gut auf Veränderungen im Spiel einstellen. Wir mussten in diesem Spiel Lehrgeld bezahlen.“, so Thies.

Noch nie war in der Amtszeit von HC Olaf Thies bei den Knights ein Spiel so knapp wie dieses.

Jedoch war Thies nach der anschließenden Videoanalyse am Montag sehr positiv gestimmt.

„Jetzt sind 3 Wochen Spielpause. Wir haben eine Woche Aufbereitung des Spiels, sowie Rehabilitationszeit und werden dann in die Vorbereitung auf den nächsten Gegner (Zeven) gehen.“, so Thies.

Punkte nach Quartern: (7:0 / 0:8 / 6:0 / 0:6)
Foto: Andreas Hahne

Rendsburg Knights 13 - 14 Bremen Firebirds

  • Sonntag 26 Mai 2019 @ 15:00
  • Oberliga Nord 
2
Played
0
Won
0
Drawn
2
Lost

Previous meetings

26 Mai 19 15:00 Oberliga Nord Rendsburg Knights vs Bremen Firebirds 13 - 14
24 Aug 19 16:00 Oberliga Nord Bremen Firebirds vs Rendsburg Knights 22 - 09